Assisi - Rom - Siena

04. - 11.04.2019

Leistungen

Pauschalpreis pro Person im Doppelzimmer:

€ 859,-

  • » Busfahrt im Komfortreisebus
  • » 3 x Halbpension im Hotel dei Priori in Assisi
  • » 3 x Halbpension im Hotel Marc Aurelio in Rom
  • » 1 x Halbpension im Hotel Chiusarelli in Siena
  • » örtliche Reiseleiter in Assisi , Rom und Siena
  • » Eintritte San Francesco, Vatikanische Museen, Dom Siena
  • » Audiogeräte für die gesamte Reise
  • » geistliche Begleitung Herr Dechant Mag. Alois Stumpf
  • » sämtliche Maut-, Parkgebühren und Einfahrtsgenehmigungen
Einbettzimmerzuschlag
€ 250,-
€ 250,-

Das weltberühmte Städtchen Assisi, Heimat und Wirkungsort des Heiligen Franziskus, ist nach dem Vatikan der bedeutendste religiöse Ort Italiens. Es liegt wunderbar am Hang des Monte Subasio und bietet mit der Kirche S. Francesco und der Rocca Maggiore ein eindrucksvolles Bild; die Fresken in S. Francesco gehören zu den großartigsten Kunstschätzen Europas.

Donnerstag, 04. April 2019

Anreise - Graz - Udine - Mestre - Assisi

Am Morgen Abfahrt beim Reisebüro Pecnik, Schemerlhöhe, in Graz und Heiligenkreuz. Fahrt über Klagenfurt – Udine – Mestre nach Assisi. Hier verbringen Sie die kommenden 3 Nächte im sehr schönen Hotel Dei Priori im historischen Zentrum der Stadt.

Abendessen, Nächtigung und Frühstück im Hotel Dei Priori.

Freitag, 05. April 2019

Assisi

Bei einer Stadtführung durch Assisi sehen Sie heute die wohl beeindruckendste Stadt Umbriens.

Das weltberühmte Städtchen Assisi, Heimat und Wirkungsort des Heiligen Franziskus, liegt wunderbar am Hang des Monte Subasio und bietet mit der Kirche San Francesco und der Rocca Maggiore ein eindrucksvolles Bild. Sie können die Basiliken San Francesco und Santa Chiara, die Grabstätten des Hl. Franziskus und der Hl. Klara sowie die Kathedrale San Rufino, Santa Maria sopra Minerva und den Piazza del Comune bewundern, alles eingebettet in eine an das Mittelalter erinnernde Stadt!

Am Nachmittag gibt es die Möglichkeit mit Dechant Mag. Alois Stumpf die Heilige Messe in
S. Stefano zu feiern.

Abendessen, Nächtigung und Frühstück im Hotel Dei Priori.

Samstag, 06. April 2019

Assisi

Heute Vormittag haben Sie Freizeit in Assisi. Alternativ können Sie über einen schon etwas anspruchsvollen Fußweg (ca. 4 km) die Einsiedelei Eremo delle Carceri besuchen. Es gibt aber auch die Möglichkeit mit dem Taxi hochzufahren. An diesen Ort zog sich der Heilige Franziskus mit seinen Gefährten zurück.

Am Nachmittag besuchen Sie San Damiano, die erste Klostergemeinschaft der Klarissen. Der aus einer Kapelle und dem Kloster bestehende Gebäudekomplex ist weitgehend ursprünglich erhalten.

Abendessen, Nächtigung und Frühstück im Hotel Dei Priori.

Sonntag, 07. April 2019

Rieti-Tal - Rom

Nach dem Frühstück verlassen Sie Assisi Richtung Rieti-Tal, wo Sie Greccio besuchen:

Diese Wallfahrtskirche, in der ganzen Welt als das „Franziskanische Bethlehem“ bekannt, erhebt sich als mächtiger Gebäudekomplex, der direkt aus dem Felsen herausgewachsen zu sein scheint.

Der ursprüngliche Kern der Wallfahrtskirche ist die Kapelle der Weihnachtskrippe, erbaut im Jahre 1228, das ist jenes Jahr, in dem auch Franziskus heiliggesprochen wurde. Hier hatte der Heilige mit Hilfe von Giovanni Velita, dem Herrn von Greccio, und mit päpstlicher Erlaubnis in der Weihnachtsnacht des Jahres 1223 zum ersten Mal in der Geschichte der Christenheit die Geburt Christi dargestellt und so die „Krippe“ ins Leben gerufen.

Nach der Besichtigung Weiterfahrt nach Rom.

Abendessen, Nächtigung und Frühstück im Hotel Marc Aurelio in Rom.

Montag, 08. April 2019 und Dienstag, 09. April 2019

Rom

In den kommenden 2 Tagen sehen Sie unter anderem:

Das antike Rom mit Kapitol, Forum Romanum, Kolosseum, Pantheon, Konstantinsbogen und die großartigen Kaiserpaläste.

Das christliche Rom mit S. Pietro in Vincoli mit dem „Moses“ von Michelangelo, S. Maria Maggiore mit herrlichen Mosaiken aus verschiedenen Epochen und schließlich San Giovanni in Laterano.

Ein einmaliges Erlebnis für jeden Christen ist ein Besuch des Vatikans, des kleinsten Staates der Welt, der mit seinen 44 ha das Herz der katholischen Kirche bildet. Über die von Bernini gestaltete Piazza S. Pietro geht es in den Petersdom, an dem zahlreiche Architekten mitgearbeitet haben und dessen einzigartige Kunstwerke und großartige Papstgräber einige Zeit in Anspruch nehmen werden, bis Sie alles ausführlich gesehen haben. Für alle besonders Eifrigen besteht auch die Möglichkeit zum Aufstieg in Michelangelos gewaltige Kuppel. Belohnt werden Sie dafür mit einem grandiosen Ausblick.

Ein Höhepunkt Ihres Romaufenthaltes wird sicherlich der Besuch der Vatikanischen Museen mit der Sixtinischen Kapelle sein!

Auch ein Besuch der Katakomben mit einer Messe, zelebriert von Dechant Mag. Alois Stumpf, ist vorgesehen.

Abendessen, Nächtigung und Frühstück im Hotel Marc Aurelio in Rom.

Mittwoch, 10. April 2019

Papstaudienz - Siena

Heute werden Sie etwas früher aufstehen, um der Papstaudienz am Petersplatz beizuwohnen – wohl einer der Höhepunkte dieser Reise! (vorbehaltlich einer Reise oder Erkrankung des Papstes)

Nach der Mittagspause Weiterfahrt nach Siena, wo Sie bei einer Führung durch die Stadt der Gotik diesen wunderbaren mittelalterlichen Ort kennenlernen werden.

Beeindruckend ist die zentrale, muschelförmige Piazza del Campo, wo der berühmte Palio delle Contrade stattfindet, das wohl berühmteste Pferderennen Italiens. Am Südende des Platzes stehen der Palazzo Pubblico mit seinem 102 m hohen Torre del Mangia und wenige Schritte entfernt der gotische Dom mit einem wunderbaren Mosaikfußboden.

Abendessen, Nächtigung und Frühstück im Hotel Chiusarelli in Siena.

Donnerstag, 11. April 2019

Heimreise

Mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck bringt Sie Ihr komfortabler Reisebus über Bologna – Padua – Udine wieder zurück in die Steiermark.

Hotelbeschreibung

Das ***Hotel dei Priori liegt im Zentrum von Assisi. Dadurch können Sie besonders stimmungsvolle Abende in der wunderschönen Altstadt erleben. Der Bus kann zwar nicht bis vor das Hotel fahren, aber Ihr Gepäck wird vom Busparkplatz zum Hotel gebracht.

Die Küche ist hervorragend, Abendessen als 3-Gang-Menü und Frühstück in Buffetform.

Die Zimmer sind mit Fernseher, Safe, Schreibtisch, Klimaanlage und Minibar sowie die Badezimmer mit Dusche, WC, Haartrockner und Toilettenartikel ausgestattet.

Das **** Hotel Marc Aurelio liegt 1000 Meter vom Vatikan entfernt. Die nächste Metrostation befindet sich ca. 500 Meter entfernt. Die Zimmer sind mit Fernseher, Safe, Schreibtisch, Klimaanlage und Minibar sowie das Badezimmer mit Dusche, WC, Haartrockner und Toilettenartikel ausgestattet.

Das *** Hotel Chiusarelli liegt im Zentrum von Siena, 5 Minuten von San Domenica entfernt.

Die Zimmer sind mit Fernseher, Safe, Schreibtisch, Klimaanlage und Minibar sowie das Badezimmer mit Dusche, WC, Haartrockner und Toilettenartikel ausgestattet.

Tipp!

Gutes Schuhwerk für die Wanderung zur Eremo delle Carceri mitnehmen!

Hinweis!

Für die Einreise österreichischer Staatsbürger nach Italien ist ein gültiger Reisepass oder ein gültiger österreichischer Personalausweis erforderlich.

Anfrage senden