Rigoletto von Giuseppe Verdi und Insel Mainau

Bregenzer Festspiele

02.-04.08.2020

Leistungen

Pauschalpreis pro Person im Doppelzimmer:

€ 460,-

  • » Busfahrt im Komfortreisebus
  • » 2x Nächtigung und Frühstück im Hotel Deutschmann in Bregenz
  • » Karten für Rigoletto auf der Seebühne Kategorie 4
  • » Eintritt Insel Mainau
  • » sämtliche Steuern, Mautgebühren und Einfahrtsgenehmigungen
Einbettzimmerzuschlag
€ 80,-
€ 80,-
Sonntag, 02. August 2020

Anreise - Bregenz

Am Morgen Abfahrt in Nestelbach, Schemerlhöhe und Graz. Die Anreise erfolgt über Salzburg – München nach Bregenz zum Hotel Deutschmann.

Um 21:00 Uhr beginnt auf der Seebühne ein Meisterwerk Giuseppe Verdis: Rigoletto.

Das etwa zweieinhalbstündige Werk zählt zu den weltweit bekanntesten und am häufigsten inszenierten Opern. Die Geschichte vom Hofnarren Rigoletto und seiner Tochter Gilda ist so spannend wie ein Krimi und so tragisch wie kaum ein anderer Opernstoff:

Rigoletto ist der bucklige Hofnarr des Herzogs von Mantua, eines notorischen Frauenhelden. Stets macht sich der Narr über die Opfer des Herzogs, deren gehörnte Ehemänner und leidende Väter lustig. Die Höflinge wollen dem Narren einen Denkzettel verpassen und entführen seine vermeintliche Geliebte Gilda, die in Wahrheit jedoch seine Tochter ist. Als Rigoletto Gilda am Hof findet, gesteht diese, sich in den Herzog verliebt zu haben. Der Narr, der nun seine eigene Tochter ihrer Ehre beraubt sieht, entschließt sich, den Herzog ermorden zu lassen. Doch die Leiche, die ihm übergeben wird, ist nicht der Herzog…

Nächtigung und Frühstück im Hotel Deutschmann.

Montag, 03. August 2020

Mainau

Nach dem etwas späteren Frühstück fahren Sie heute nach Meersburg. Mit der Fähre überqueren Sie den Bodensee nach Konstanz und besuchen die Insel Mainau:

Das Deutschordensschloss ist architektonischer Mittelpunkt und prachtvolle Kulisse für verschiedenste Anlässe. Hier schlägt das Herz der Insel, hier lebt die Gräfliche Familie Bernadotte.

Die Insel Mainau ist mit ihrem südlichen Flair, ihren Farben, Formen und Düften jeden Tag aufs Neue ein Erlebnis. Hier gedeihen Palmen, Orangen und andere exotische Kostbarkeiten. Im Frühling blühen Tulpen, soweit das Auge reicht, im Palmenhaus lockt die Orchideenschau, im Sommer begeistern Rosen, im Herbst Dahlien, und die Blumenbeete im Park leuchten von März bis Oktober in exotischen Farben.

Rückfahrt nach Bregenz, der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

Nächtigung und Frühstück im Hotel Deutschmann.

Dienstag, 04. August 2020

Silvretta - Heimreise

Nach dem Frühstück fahren Sie über eine der beliebtesten Gebirgsstraßen der österreichischen Alpen, die Silvretta-Hochalpenstraße. Mit herrlichen Eindrücken der Vorarlberger und Tiroler Bergwelt treten Sie danach die Heimreise in die Steiermark an.

Anfrage senden